Filter
„Glaube-Liebe-Hoffnung“ Creation
„Glaube-Liebe-Hoffnung“ Creation (11,87 € / Liter) 12% Vol. Appetitliche, Blitzblanke Rieslingnase mit angenehmer Mineralik; im Mund gute Fülle und „Pfälzer“ Biss, ein Maul voll Wein und eben typisch für die Pfalz. Rebsorte: Muskateller, Riesling, Scheurebe Herkunft: Deutschland Region: Pfalz Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Bergdolt-Reif & Nett GmbH & Co.KG

8,90 €*
„Surfing“ Chardonnay
„Surfing“ Chardonnay  (11,87 € / Liter) 12% Vol. Schöne Fruchtaromatik. Im Mund sehr ausgewogen bei weicher Säure und klarer Frucht, typische Fülle, unkomplizierter, sympathischer Sommertyp. Rebsorte: Chardonnay Herkunft: Deutschland Region: Pfalz Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Bergdolt-Reif & Nett GmbH & Co.KG

8,90 €*
Alexander vs. The Ham Factory
Alexander vs. The Ham Factory  (49,20 € / Liter) 14% Vol. Kaminroter Wein mit granatroten Reflexen. In der Nase Aromen von reifen Brombeeren, Tabak und Lakritz. Dezente Toast- und Mokka-Noten durch 18-monatigen Ausbau in neuer amerikanischer und französischer Eiche. Am Gaumen gut strukturiertes Tannin und Säure, dabei körperreich mit komplexen Fruchtnoten. Langer mineralischer Nachhall. Rebsorte: Tempranillo Herkunft: Spanien Region: Ribera del Duero Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Casa Rojo

36,90 €*
Enemigo Mio
Enemigo Mio (21,20€ / Liter) 13,5% Vol.Wer sind die natürlichen Feinde der Garnachatraube? Sicherlich sind es die bekannten Schädlinge und Pilzkrankheiten im Weinberg, aber auch die Wildschweine können den Beeren arg zusetzen. Oftmals fressen die Tiere im Herbst die zuckerreichen Trauben und mit dem, was sie übriggelassen haben, muss sich der Mensch zufriedengeben. Der neue Wein „Enemigo mio“ (mein Feind), ist also eine Erinnerung an das traubenverwöhnte Borstentier, welches das Etikett dieses balsamischen und komplexen Weines ziert. Aromen nach Sauerkirsche und Zartbitterschokolade mit leichten Vanillenuancen und Säurefrische die sich perfekt verbinden. Rebsorte: Garnacha Herkunft: Spanien Region: Tierra de Murcia Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Casa Rojo

15,90 €*
Hop & Grape
Hop & Grape  (21,20 € / Liter) 12,5% Vol. Der Wein für Biertrinker, das Bier für Weintrinker ! Wenn frischer Hopfen auf Sauvignon Blanc trifft, kommt eine Geschmacksexplosion von Passionsfrüchten, Mango und grüne Zitrone auf die Zunge. Dieser unfiltrierte Schaumwein ist ein echtes Highlight. Rebsorte: Sauvignon Blanc Herkunft: Deutschland Region: Reinhessen Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Weingut Daniel Mattern

15,90 €*
Horny Rosé „Stier“
Horny Rosé „Stier“ (11,87 € / Liter) 12,5% Vol. Leuchtendes Pink, fruchtig-würzige Nase nach Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und etwas Paprika duftet aus dem Glas. Sehr trink- animierend und beschwingt, dabei stets ernsthaft gleitet dieser Spaßmacher über die Zunge. Rebsorte: Cabernet Dorsa, Merlot, Spätburgunder Herkunft: Deutschland Region: Pfalz Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Weingut Hörner

8,90 €*
Macho Man Monastrell
Macho Man Monastrell  (31,87€ / Liter) 14% Vol.Dieser tiefrote Wein mit violetten Reflexen zeigt in der Nase Aromen von reifen, schwarzen Beeren, Menthol und Rosmarin und ist von elegantem und balsamischen Charakter. Am Gaumen ist er trotz seiner Fülle frisch-fruchtig mit rundem Tannin. Er zeigt süßlich-würzige Noten durch den 5-monatigen Fassausbau in französischen Barriques. Das Finale ist frisch und mit herrlicher Säure. Rebsorte: Monastrell Herkunft: Spanien Region: Tierra de Murcia Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Casa Rojo

23,90 €*
Orange Siegerrebe
Orange Siegerrebe (27,87 € / Liter) 9,5% Vol. Siegerrebe auf der Maische vergoren und reifen lassen. Orange Name ist Programm. Geschmacksexplosion einer Blumenwiese auf der Zunge. Rebsorte: Siegerrebe Herkunft: Deutschland Region: Reinhessen Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Weingut Daniel Mattern

20,90 €*
Prosecco - Carpe Noctem Prosecco DOC Brut
Carpe Noctem Prosecco DOC Brut 0,75L 11%VOL  Prosecco war bis Ende 2009 die offizielle Bezeichnung für die weiße Rebsorte Glera. Aufgrund großer Beliebtheit fingen Hersteller überall an, vor allem aber außerhalb des Herkunftsgebietes, ihre Produkte Prosecco zu nennen. Das Resultat war ein drastischer Qualitätsverlust. Seit 2010 bezeichnet Prosecco das Herkunftsgebiet in Venetien und Friaul-Julisch. Ein Prosecco darf nun nur noch aus diesen Gebieten stammen. Für den Carpe Noctem wird ein Großteil der Trauben nachts geerntet und schonend gepresst, um Säure und frische Aromen zu erhalten. Im Glas hellgelb mit grünlichen Reflexen. Dann in der Nase Limetten, grüne Äpfel und Nashi Birne mit weißen Blüten. Am Gaumen extrem frisch, knackig, saftig mit ordentlicher Mineralität und feiner Frucht. Vinifiziert mit der Charmat Methode (Tankgärung) und danach für 6 Monate auf der Hefe gelagert. Insgesamt macht der Carpe Noctem einen eleganten Eindruck und ist sehr trinkig. So muss Prosecco schmecken!Weinart Perlwein, Rebsorte Glera, Menge 0,75 , Alkoholgehalt 11% vol. , Land Italien, Region Veneto, Treviso, Jahrgang 2020 , Ausbau Charmat Methode, 6 Monate Hefelagerung, Weinstil frisch, fruchtig , Geschmack halbtrocken , Trinktemperatur 6-8 °C , Speiseempfehlung Meeresfrüchte, gegrilltes Gemüse, Reifepotential frisch trinken, Hersteller Carpe Noctem GmbH, Herstelleradresse Via Arzeri 35, 31040 Salgareda TV, Italien Allergenhinweis: enthält Sulfite

12,90 €*
Prosecco - Carpe Noctem Rosé Prosecco DOC Extra Dry
Carpe Noctem Rosé Prosecco DOC Extra Dry - Millesimato 0,75L 11%VOL  Prosecco war bis Ende 2009 die offizielle Bezeichnung für die weiße Rebsorte Glera. Aufgrund großer Beliebtheit fingen Hersteller überall an, vor allem aber außerhalb des Herkunftsgebietes, ihre Produkte Prosecco zu nennen. Das Resultat war ein drastischer Qualitätsverlust. Seit 2010 bezeichnet Prosecco das Herkunftsgebiet in Venetien und Friaul-Julisch. Ein Prosecco darf nun nur noch aus diesen Gebieten stammen. Für den Carpe Noctem Rosé wird ein Großteil der Trauben nachts geerntet und schonend gepresst, um Säure und frische Aromen zu erhalten. Es wird zudem 5% Pinot Nero hinzugegeben. Im Glas helles Lachsrosa. Dann in der Nase feine Noten von Erdbeere, Traube und weiß-rosa Blüten. Am Gaumen extrem frisch, knackig, saftig mit ordentlicher Mineralität und feiner Frucht. Vinifiziert mit der Charmat Methode (Tankgärung) und danach für 6 Monate auf der Hefe gelagert. Insgesamt macht der Carpe Noctem Rosé einen eleganten Eindruck und ist sehr trinkig. So muss Prosecco schmecken!Weinart Schaumwein, Rebsorte Glera, Pinot Nero, Menge 0,75 , Alkoholgehalt 11% vol. , Land Italien, Region Veneto, Treviso, Jahrgang 2020 , Ausbau Charmat Methode, 6 Monate Hefelagerung, Weinstil frisch, fruchtig , Geschmack trocken , Trinktemperatur 6-8 °C , Speiseempfehlung Meeresfrüchte, gegrilltes Gemüse, Reifepotential frisch trinken, Hersteller Carpe Noctem GmbH, Herstelleradresse Via Arzeri 35, 31040 Salgareda TV, ItalienAllergenhinweis: enthält Sulfite

13,90 €*
Rhabarber Spritz
Rhabarber Spritz (14,53 € / Liter) 8,1% Vol. Der leckere Secco mit der pfiffigen Farbe, aus echten Rhabarberstangen plus Spaß und Genussgarantie. Der Rhabarber wird in Riesling und Frühburgunder eingelegt und erzielt dadurch einen feinherben Geschmack mit animierender Säure. Rebsorte: Frühburgunder, Riesling Herkunft: Deutschland Region: Reinhessen Schwefeldioxid & Sulfit: ja Inverkehrbringer: Weingut Daniel Mattern

10,90 €*
Rotwein - Men’s Needs Red
Men’s Needs Red 2016er Jahrgang (19,87 €/Liter) 13% Vol.Eigendesign vom Chateau Schembs aus Rheinhessen. Der original Wein heißt Purple Jam und hat 13% Vol.. Der Chateau Schembs Purple Jam ist eine facettenreiche dunkelrote Rotwein Cuvée, die mit erstaunlich vieler Beerenfrucht, einer reifen und zartlichen Tannine überrascht. Ein sehr lässiger, geschmeidiger Rotwein made in Germany mit angenehmer Säure und ganz viel Geschmack.

14,90 €*